Wenn die 90er ein Film wären, wäre der Soundtrack 100 % Nirvana. Damals, als Kurt Cobain, Krist Novoselic und Dave Grohl mit zerrissenen Jeans, rohem Sound und kreischendem Gesang auftraten, veränderte ihre grungige Revolution das Gesicht der Populärkultur komplett.

Die Musik, die sie populär machten, war weit davon entfernt, die Apathiehymne zu sein, als die sie oft bezeichnet wird, sondern war wie ein schwerer Tritt gegen die Gier der Unternehmen. Es war neu.

Es war nervös. Er war seiner Zeit voraus. Sogar jetzt, Jahre später, wo alternativer Rock in den Äther schlägt und "Smells Like Teen Spirit" wird ohne Ironie auf Milliarden-Dollar-Events gespielt, die Punk-Philosophie von Nirwana gewinnt immer wieder neue Fans.

 

NIRWANA

 

Während jedoch der Ort von Nirwana in der Geschichte ist versichert, die Kämpfe, denen sie als Gruppe gegenüberstanden, sind auch gut dokumentiert.

Zwischen Drogensucht, Depression, Anspannung und Selbstzweifeln wurden die Dinge hinter den Kulissen oft kompliziert, die alle auf der berüchtigten Tragödie aufbauen, die die Gruppe letztendlich beendete.

 

ARMUT, OBDACHLOSIGKEIT UND ZWEI KINDER, DIE MUSIK LIEBEN

Kurt Cobain und Krist Novoselic wurden sich zum ersten Mal vage bewusst, als andere Ausgestoßene an der High School in Aberdeen, Washington, gemobbt wurden  Nirwana: Die Biographie. Novoselic, der Sohn jugoslawischer Flüchtlinge, sabotiert gekonnt Schulversammlungen. Cobain verließ mit 17 Jahren das Haus seiner Mutter, brach die Schule ab und wurde schnell obdachlos.

Certains des endroits où il dormait la nuit comprenaient une boîte en carton, la salle d’attente de l’hôpital et sous un pont, selon le  musée d’histoire d’Aberdeen , c’est à ce moment-là qu’il n’était pas arrêté pour avoir apposé des graffitis sur les murs des ruelles. Dans une tournure tristement ironique, la quête d’emploi de l’adolescent Cobain lui a valu un emploi de concierge dans le même lycée qu’il avait abandonné.

NIRWANA

C’est à cette époque, selon le  NME , que Novoselic – qui était encore étudiant – a d’abord remarqué comment Cobain s’exprimait toujours de manière artistique, même lorsqu’il était au travail. Cobain avait déjà monté un album DIY, comme le décrit le  NME , et il en a donné un exemplaire à Novoselic… qui l’a ignoré pendant des mois. Aie.

Als Novoselic jedoch zuhörte, erkannte er, dass der Typ ernsthaftes Talent hatte und nahm sein Angebot an, eine Band zu gründen. Die beiden Kinder begannen zusammen in einem Friseursalon zu spielen, der von Novoselics Tante geführt wurde, wahrscheinlich ohne zu ahnen, dass ihre Punk-Mentalität, ihr einzigartiger Sound und ihre Herkunft aus der Arbeiterklasse die Popmusik für immer verändern würden. .

 

EINE GRUPPE MIT VIELEN NAMEN UND IDENTITÄTEN

Cobain und Novoselic haben ihre Nische nur langsam gefunden. Anfangs war niemand zu begeistert von der Musik, die sie machten, so NME, beschreibt Cobain ihre ersten Konzerte wie vor einem Publikum von "Einheimischen, die unsere Eingeweide hassten und dachten, es sei schreckliche Musik".

Sicherlich war das Nirvana, das diese Shows aufführte, nicht das Nirvana, das Sie heute kennen. Sie waren noch nicht in ihren Groove gekommen und nirgendwo war dies offensichtlicher als bei der Suche der Band nach einem richtigen Namen. "Fecal Matter" war laut Yahoo ein Name, den Cobain mochte, was sicherlich schwer vorstellbar ist, gut auf MTV zu spielen.

 

 

 

Smell Fish, Man Bug, Ted Ed Fred, Labido, Skid Row und die Reaganites sind weitere Bandnamen, die er sich ausgedacht hat. Schließlich schreibt LounderSound, dass Cobain die Gänge wechselte, erkannte, dass er einen schöneren, aussagekräftigeren Bandnamen anstelle eines verschrobenen Namens wollte, und ging mit " Nirwana “ Basierend auf dem buddhistischen Konzept der Erleuchtung. Viel besser.

Was ist jetzt mit diesem Smiley? Nirwana mit X-Augen, die du auf deinem T-Shirt hast? Dieses Emblem kam viel später, aber es wird angenommen, dass es einfach eine Skizze war, die Cobain 1991 für einen Flyer zeichnete.

NIRWANA

 

NIRVANAS TROMMLER KOMMEN UND KOMMEN, OFT AUF CHAOTISCHE WEISE

Nun, wenn Sie ein Nirvana-Fan sind, haben Sie wahrscheinlich das Fehlen eines Schlüsselnamens aus der Formation der Band bemerkt (außer Pat Smear, der viel später dazu kam), und das ist Dave Grohl.

Es ist, weil Nirwana auf dem Weg zum Gewinner durch eine Ladung Schlagzeuger gegangen, so Mental Floss, von denen viele die Gruppe aus kriminellen Gründen verließen. Ihr erster Typ, Aaron Buckhard, wurde verlassen, nachdem er sich mit einem Polizisten gestritten und Cobains Auto beschlagnahmt hatte. Uncool.

Der nächste Schlagzeuger Dale Crover machte eine kurze Pause, bevor er nach San Francisco zog. Sein Nachfolger, Dave Foster, griff den Sohn eines Bürgermeisters an und wurde festgenommen. Mehrere andere folgten, allen voran Chad Channing, bis Cobain und Novoselic schließlich Grohl trafen.

 

Grohl und Nirvana waren zum Glück eine perfekte Ehe (oder Nirvana, wenn Sie es vorziehen). Wie Cobain später sagte, sagte NME: „Die Band ist endlich komplett, weil all die anderen Schlagzeuger, die wir hatten, ziemlich scheiße waren. "

Als sich diese ständige Umbildung der Schlagzeuger entfaltete, so die Encyclopedia Britannica, Nirwana hatte kleine Räume im Nordwesten getroffen und Wellen geschlagen. Eine der Demos von Nirwana est tombée sur les genoux d’un label indépendant de Seattle nommé Sub Pop, qui a signé le groupe. En 1988, ils ont sorti leur premier single – une reprise de la chanson Shocking Blue « Love Buzz » – et leur premier album, Bleach , est sorti l’année suivante.

 

DER KERL, DER DIE RECHNUNG FÜR NIRVANA BEZAHLT hat

Schon mal was von Jason Everman gehört? Diesen Namen muss man kennen, wie die New York Times erklärt. Everman ist der Typ, der das Debütalbum von finanziert hat Nirwana, Bleach, für insgesamt 606.17 $ – was vielleicht nicht viel klingt, aber für ein Team von zerzausten Teenagern wie zu Beginn von Nirvana ein dicker Teig ist.

Everman a également été le deuxième guitariste de Nirvana pendant une bonne partie du temps… mais aujourd’hui, il essaie d’éviter de parler de tout le shebang. Pourquoi? Parce que ça ne s’est pas bien passé. Pendant que Nirvana était sur la route, l’ambiance d’Everman ne correspondait tout simplement pas aux autres gars de la camionnette.

NIRWANA

 

Er war ruhig, zurückgezogen und schien größtenteils aufgehört zu haben, mit jedem in der Gruppe zu sprechen, was Cobain schließlich dazu brachte, ihn als "verrückten Metalhead" zu betrachten. Die Spannung nahm zu und Nirvana – ein Haufen Punks, die noch lernen mussten, mit seltsamen emotionalen Konflikten umzugehen – sagten ihre Tour tatsächlich ab und kehrten für 50 Stunden in Totenstille nach Hause zurück, nur um Everman an den Bordstein zu werfen. Verdammt.

Une fois Nirvana dans ses feux arrière, Everman a rejoint Soundgarden. C’est logique, mais ensuite, Everman a pris un virage à gauche et a rejoint … euh, les forces spéciales de l’armée américaine. Plus surprenant encore, Everman a suivi son passage militaire en obtenant un baccalauréat en philosophie de l’Université Columbia. Une sacrée trajectoire de carrière unique, c’est sûr.

 

LA RENOMMÉE, LE SUCCÈS… ET LE DOUTE DE NIRVANA

Wie die Encyclopedia Britannica hervorhebt, war der Moment, in dem Nirvana vom Underground-Erfolg zu einem globalen Phänomen wurde, zweifellos die Veröffentlichung ihres ersten großen Albums Nevermind im Jahr 1991.

Dazu gehörte ihre Single "Smells Like Teen Spirit", die fast rund um die Uhr auf MTV ausgestrahlt wurde und sie schnell in einen dieser Songs verwandelte, die jeder summen kann, auch wenn sie den klugen Sarkasmus der Worte nicht verstehen.

 

Après le frisson initial du succès, cependant, Nirvana – et Cobain en particulier – se sont rapidement sentis mal à l’aise avec toute l’attention qu’ils recevaient. La nouvelle réputation de Cobain en tant que porte-parole de sa génération n’était pas quelque chose qu’il embrassait : à un moment donné, il a dit catégoriquement à Rolling Stone : « Je suis un porte-parole pour moi – même « , arguant qu’il était aussi confus que tout le monde, et n’avaient pas les réponses que les gens cherchaient.

So oder so wurde Cobain schnell zu einem Kulthelden. Sein schmutziger, kantiger, bodenständiger Ruf wurde nur durch seine Abneigung gegen berühmte Gottheiten, die Weigerung, Angebote von Limousinenfahrten anzunehmen usw.

Als Nirvana zu einer Ikone wurde, kursierten Gerüchte, dass Cobain Heroin verwenden könnte. Damals wies er diese Behauptungen zurück, aber die Zeit würde sie als berüchtigt beweisen.

 

GESUNDHEITSPROBLEME UND HEROIN-MISSBRAUCH

Während eines Interviews mit dem Rolling Stone im Jahr 1992 diskutierte Cobain öffentlich die mysteriösen nicht diagnostizierten Bauchschmerzen, die ihn einen Großteil seines Lebens geplagt hatten – und bestritt die Vorwürfe des Heroinkonsums.

Er ging so weit, den Drogenkonsum vollständig anzuprangern, nannte ihn "Zeitverschwendung" und argumentierte auch, dass sein schlechter Gesundheitszustand einen Punkt erreicht hatte, an dem er nicht einmal mehr Alkohol trinken konnte, geschweige denn Alkohol.

Ce n’était… pas vrai, c’est le moins qu’on puisse dire. En réalité, selon Newsweek , la maladie chronique de l’estomac de Cobain et sa consommation d’héroïne étaient profondément liées : il a commencé à utiliser la drogue par intermittence à la fin des années 80, en particulier pour soulager ses symptômes gastro-intestinaux.

Ziemlich leicht zu verstehen - wenn auch nicht weise -, aber Cobains lebenslanger Kampf mit Depressionen verursachte eine toxische Krise mit Heroinmissbrauch, und er wurde süchtig.

Obwohl gelegentliche Beobachter oft spekuliert haben, dass Cobains Drogenprobleme entweder durch Nirvanas plötzlichen Ruhm oder ihre turbulente Beziehung zu Courtney Love verursacht wurden, zeigen die Fakten, dass ihre Kämpfe beide dieser Dinge vorausgingen.

 

ALLES VON NEVERMIND MATTS

Tout le monde aimait Nevermind … sauf, ironiquement, Kurt Cobain lui-même.

Es steht außer Frage, dass Nevermind das Album war, das Nirvana zu einer kulturellen Kraft machte, mit der man rechnen muss, aber laut Slate hasste Cobain den hellen Studiosound der Platte.

Dans l’une de ses interviews au franc-parler caractéristique, il a un jour décrit Nevermind comme étant un « bonbon », disant qu’avec le recul, il en était gêné. Cette aversion n’avait rien à voir avec le travail du groupe lui-même – en fait, il aimait la version originale et non améliorée de l’album, qui a depuis été rééditée – mais plutôt, il méprisait la façon dont l’ingénieur du son Andy Wallace coupé le bruit, lissé les défauts et égalisé tout dans une finition radio-amicale.

Laut Cobain hätten diese Änderungen vielleicht professioneller ausgesehen, aber sie waren viel weniger Grunge. Meinetwegen.

Danach engagierte Nirvana Steve Albini für ihr kommendes Album In Utero. Diese neueste Version wurde laut PSN Europe in weniger als zwei Wochen aufgenommen und gemischt und passte viel natürlicher zu Nirvanas chaotischem und improvisiertem Stil.

 

DROGEN-ÜBERDosis, BEVOR NIRVANA SAMSTAG NACHT LIVE SPIELT

1992 war Nirvana zweifellos zur größten Band der Welt herangewachsen, und im selben Jahr hatten sie einen bemerkenswerten Auftritt bei Saturday Night Live. Wie Dave Grohl sagt, war die überraschend geringe Größe der gesamten SNL überwältigend, ganz ohne manische Energie oder die Tatsache, dass sie sofort von Weird Al Yankovic angerufen wurden, der um Erlaubnis bittet, "Smells" zu parodieren. Wie Teen Esprit. "

Leider wurde das SNL-Erscheinungsbild der Gruppe durch die sich vertiefende Kluft des Drogenmissbrauchs getrübt, in die Cobain versinkt. Bei einem Fotoshooting am Tag vor dem Debüt schlief Cobain laut Nirvana Club immer wieder ein. Später in der Nacht überdosierte er Heroin und wurde erst durch eine illegale Dosis der von Courtney Love verabreichten Droge wiederbelebt.

 

Nichtsdestotrotz war Nirvana am nächsten Tag vollständig bereit für SNL. Die Band löschte die Bühne in einer rasenden Aufführung von "Smells Like Teen Spirit" und "Territorial Pissings" aus und brach überall die Ausrüstung. Zum Glück für das Netzwerk hatten sie sich darauf vorbereitet, indem sie ihr übliches Soundequipment durch billiges Zeug ersetzten.

 

NIRVANAS KONFLIKTE MIT ANDEREN GRUPPEN

Nirvana hielt nicht den Mund.

Wenn sie ein Problem mit anderen Gruppen hatten, meldeten sie sich zu Wort. In einem Interview mit dem Rolling Stone kritisierte Cobain beispielsweise Pearl Jam als Firmen-Shiller, die auf den Grunge-Zug aufgesprungen waren. Autsch. Cobains größte Wut war jedoch Axl Rose von Guns' N Roses vorbehalten.

Cobain hat Roses Musik oft vorgeworfen, bedeutungsloser Müll zu sein, so der Rolling Stone, was Rose schließlich dazu brachte, Cobain als "F-in-Junkie mit einer unter Drogen gesetzten Frau" zu sehen.

 

NIRWANA

 

Der tiefste Grund, warum Cobain Rose jedoch so sehr hasste – die Musik beiseite gespuckt – war seine Überzeugung, dass Rose eine rassistische und sexistische Homophobie war. Sehen Sie, obwohl die Leute Nirvana immer noch als Symbol der Apathie der Gen X darstellen, war der echte Kurt Cobain ein unermüdlicher Verfechter von LGBTQ + -Rechten, Frauenrechten und mehr, der seiner Zeit weit voraus war. er sprach oft.

Gegen Homophobie forderte sie Fanatiker öffentlich auf, sich von ihren Shows fernzuhalten, und sprach offen darüber, wie Frauen von der Populärkultur unterdrückt werden. Er trug laut BBC manchmal Kleider auf der Bühne, um gegen Sexismus zu protestieren, und er sagte einmal, dass er, obwohl er nicht schwul sei, gerne gewesen wäre, weil das Homophobe wütend machen würde.

Hatte er Recht mit Axl Rose? Entscheiden Sie selbst, aber denken Sie daran, dass Guns N' Roses 2018, wie der Guardian betont, einen ihrer 1988er Songs aus einer Album-Neuauflage entfernen mussten, weil die Texte rassistische und homophobe Beleidigungen enthielten.

 

WIE NIRVANA WACHST, WACHSEN AUCH DIE GESUNDHEITSPROBLEME VON COBAIN

1994 war Nirvana größer denn je. Zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch keine Möglichkeit, die Probleme zu verbergen, die sich hinter den Kulissen abspielten. Im März wurde bekannt, dass Cobain nach einem kurzen Koma in Rom ins Krankenhaus eingeliefert worden war, das durch eine schreckliche Kombination aus Champagner und verschreibungspflichtigen Beruhigungsmitteln verursacht wurde.

Weder Cobain noch Love äußerten sich zu der Angelegenheit, aber im folgenden Monat berichtete die Los Angeles Times, dass Nirvana gezwungen war, einen bevorstehenden Auftritt beim berühmten Musikfestival Lollapalooza '94 in Chicago unter Berufung auf Cobains gesundheitliche Bedenken aufzugeben. Es kursierten Gerüchte, dass die größte Gruppe der Welt kurz vor dem Zusammenbruch stehe.

Quellen in der Nähe der Gruppe sagten, die Theorien seien absurd und wiesen darauf hin, dass Nirvana oft kurz davor gewesen sei, sich aufzulösen und die Mitglieder die Dinge immer wieder richtig machten.

Malheureusement, comme vous le savez probablement aujourd’hui, la menace perçue de la dissolution de Nirvana était mineure par rapport aux circonstances tragiques qui se sont rapidement produites …

 

DER Selbstmord von KURT COBAIN

Am 8. April 1994 wurde Kurt Cobains Leiche, wie in der Biografie beschrieben, im Gewächshaus über seiner Garage in Seattle gefunden, mit einer Schrotflinte auf seine Brust.

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Reha war er tagelang vermisst worden: Im Vormonat hatten seine Nirvana-Kollegen, seine Freunde und seine Frau eine Intervention organisiert und ihn um Behandlung angefleht. Ein Abschiedsbrief wurde gefunden und die Autopsie fand Spuren von Heroin und Valium in seinem Körper.

Cobain hatte sein ganzes Leben lang mit Depressionen zu kämpfen. Es wird angenommen, dass er als Teenager über Selbstmord nachgedacht hat (laut NME) und dass der Stress des Erwachsenenalters, Gesundheitsprobleme und Heroinsucht ihn schwer belasteten.

 

 

Cependant, Newsweek souligne qu’il ne s’est certainement pas suicidé à cause du succès de Nirvana, comme cela est si souvent théorisé, et alors qu’il a souvent été accusé de ne pas se soucier de sa jeune fille – IE, « S’il l’a fait, pourquoi se suiciderait-il? » – il est important de reconnaître que non seulement il a désespérément essayé de devenir sobre, pour le bien de sa fille, mais que sa propre note de suicide contenait l’affirmation erronée qu’elle serait plus heureuse avec lui mort.

Im Grunde hat Cobain einen Großteil seines Lebens damit verbracht, mit Selbsthass, finanzieller Instabilität, Drogensucht und nicht diagnostizierten Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Seine Depression war tief und es ist nicht fair, ihn dafür zu verurteilen.

 

NIRVANA LÖST AUF

Nirvana endete mit dem Tod von Kurt Cobain. Er war die Stimme der Gruppe, das Herz und das Zentrum ihrer Botschaft. Doch als sich der Staub legt und die Jahre vergehen, machen seine Bandkollegen wieder Musik.

Unter den verbleibenden Mitgliedern von Nirvana hat Krist Novoselic das niedrigste Profil behalten. Laut der Seattle Times trat er in einer Reihe kleiner Gruppen auf, wobei sein jüngstes Unternehmen eine lokale Band aus Wahkiakum County namens Giants in the Trees war.

Was Dave Grohl betrifft, wissen Sie, was er getan hat: Er gründete 1995 die Foo Fighters, laut Biography, eine Gruppe, die ikonische Hits wie "Everlong" produzierte und ihren eigenen Platz in der Geschichte einnahm. Es gibt auch Pat Smear, Nirvanas letzter zweiter Gitarrist, der laut Rockapedia zu Grohl bei den Foo Fighters stieß.

 

 

Letztendlich ist es jedoch schwer, nicht darüber nachzudenken, was passiert wäre, wenn Cobain gelebt hätte. Gibt es Nirvana heute noch? Es scheint wahrscheinlich, dass Cobains kreative Tendenzen ihn letztendlich dazu veranlassten, allein zu gehen, à la Sting und die Polizei, um neue Innovationen und Ansätze zu fördern.

Wie die BBC betont, sprach er 1993 davon, sich zu akustischen Instrumenten zu entwickeln, und er ging immer neue Wege. Was auch immer als nächstes in seiner Karriere passierte, es wäre sicherlich faszinierend gewesen … und vielleicht eine so große Veränderung wie Nirvana selbst.

NIRVANA: Daten und Chronologie

  • Am 10. Mai 1965 Geburt von Krist Novoselic.
  • Am 20. Februar 1967 Geburt von Kurt Cobain.
  • Am 14. Januar 1969 Geburt von Dave Grohl.
  • Herbst 1985 Kurt trifft Krist. Sie spielen in mehreren Gruppen zusammen, darunter Stiff Woodies.
  • Dezember 1987 Kurt, Krist und Schlagzeuger Aaron Burckhard bilden Nirvanas Originalbesetzung in Aberdeen, Washington.
  • 23. Januar 1988 Nirvana nimmt ein 10-Song-Demo mit dem legendären Seattle-Produzenten Jack Endino Godfather of Grunge auf. Sub-Pop-Chef Jonathan Poneman hört das Band und bietet an, eine Nirvana-Single zu veröffentlichen. Die Gruppe akzeptiert.
  • 30. Oktober 1988 Kurt macht seine erste Gitarre kaputt.
  • Juni 1989 Bleach wird auf Sub Pop veröffentlicht. Nirvana beginnt eine einmonatige US-Tour.
  • 25. September 1990 Dave Grohl, ehemaliger Washinton-Schlagzeuger von DC's Scream, tritt Nirvana bei.
  • Im Oktober 1990 tourte Nirvana kurz mit L7 durch England.
  • Winter 1991 Nirvana unterschreibt bei DGC Records.
  • August 1991 Nirvana eröffnet für Sonic Youth eine Tournee durch europäische Festivals, die eine historische Aufführung im
  • Lesefest. Die Tour ist im Film von 1991 dokumentiert: The Year Punk Broke.
  • 24. September 1991 Nevermind erscheint.
  • 12. Oktober 1991 Nevermind wird mit Gold zertifiziert.
  • November 1991 Die Gruppe beginnt eine sechswöchige Europatournee, als Nirvanamania die Vereinigten Staaten erreicht. MTV
  • sendet kontinuierlich das Video „Smells Like Teen Spirit“; das Lied wird seit einer Generation als Hymne gefeiert.
  • Am 11. Januar 1992 erreichte Nevermind Platz 1 der Billboard 200 Albums-Charts.
  • Januar / Februar 1992 Nirvana tourt durch Australien, Japan und Hawaii.
  • April 1992 Nirvana erscheint auf dem Cover des Rolling Stone.
  • Juni / Juli 1992 Nirvana-Tourneen in Europa.
  • 15. Dezember 1992 Incesticide, eine Sammlung von B-Seiten und Raritäten, wird veröffentlicht. Im folgenden Frühjahr wird es golden.
  • 9. April 1993 Nirvana gibt ein Konzert im Cow Palace in San Francisco Bewusstsein zu schaffen und Hilfe für Vergewaltigungsopfer zu generieren
  • in Bosnien und Herzegowina. L7, die Breeders und Disposable Heroes of Hiphoprisy spielen ebenfalls.
  • 21. September 1993 In Utero erscheint.
  • 18. Oktober 1993 Nirvana beginnt eine dreimonatige Tournee durch Nordamerika.
  • 19. November 1993 Nirvana nimmt eine vollakustische Show für "MTV Unplugged" in den Sony Studios in New York auf.
  • Cris und Curt Kirkwood von Meat Puppets treten in drei Meat Puppets-Songs auf.
  • Am 16. Dezember 1993 strahlte MTV Nirvanas „Unplugged“-Programm aus.
  • 7. Januar 1994 Nirvana spielt in der Seattle Arena. Es wird die letztes amerikanisches Konzert der Gruppe.
  • 6. Februar 1994 Nirvana beginnt eine Europatournee.

 

 


Eric CANTO Fotograf: Konzertfotos, Portraits, Albumcover.

Besuchen Sie mein Portfolio Besuchen Sie den Blog Besuchen Sie den Laden kontaktiere mich

 

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten:
Slipknot The End So Far 2022
Slipknot The End, So Far 2022

The End, So Far , à l'origine The End, for Now… , est le septième album studio du groupe de heavy metal américain Slipknot . Weiterlesen

Limp Bizkit : la story depuis 1997
Limp-Bizkit

Pivot de la scène nu-métal de la fin des années 90, Limp Bizkit a fait connaître le rap au grand Weiterlesen

The Beatles: Get Back, tout ce que vous devez savoir
The Beatles Get Back 1

Le prochain documentaire "The Beatles: Get Back" réalisé par Peter Jackson offrira un regard révélateur sur le groupe. Voici ce Weiterlesen

David Bailey: Schau noch einmal
David Bailey 3

David Bailey und die Sechziger Die Sechziger, erzählt uns David Bailey in seiner neuen Autobiografie, waren vorbei Weiterlesen

de_DEDeutsch
Besuchen Sie den Laden