Höllenfest-Buch : Zurück in Bildern und Videos zu den 2 aktuell im Angebot befindlichen Hellfest-Büchern. Als Kult-Festival, eines der größten in Europa, bleibt das Hellfest ein fantastisches Thema für jeden Metal-Liebhaber.

 

Hellfest - Das Festival erzählt von den Gruppen - Autoren: Cédric SIRE & Isabelle MARCELLY

Hellfest - Das Festival erzählt von den Gruppen - Autoren: Cédric SIRE & Isabelle MARCELLY

Höllenfest-Buch : Das von den Gruppen erzählte Festival

Als Autor von neun Romanen hat sich Cédric Sire als Referenz im französischen Thriller etabliert. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt.

das Höllenfest, das größte Festival von internationale Metal- und Hardcore-Szene, zum ersten Mal von den Gruppen selbst erzählt in a Hellfest-Buch. Exklusive Anekdoten, mehr als 310 unveröffentlichte Fotos, Cédric Sire in Verbindung mit einem renommierten Journalisten aus die Metal-Szene.

Leidenschaftlich von Metall, dank seines früheren Berufs als Journalist, reiht er sich mit Gruppen ein, die die Geschichte dieses Genres geschrieben haben. In diesem Zusammenhang ist die Idee, sich zu interessieren Höllenfest aus einem originellen Blickwinkel: die Augen der Künstler, die es unglaublich erfolgreich gemacht haben.

 

Hellfest - Das Festival erzählt von den Gruppen - Autoren: Cédric SIRE & Isabelle MARCELLY

Hellfest - Das Festival erzählt von den Gruppen - Autoren: Cédric SIRE & Isabelle MARCELLY

 

Anerkannte Musikjournalistin Isabelle Marcelly - Le Maguet arbeitet seit langem für das Magazin Rockhard. Sie war auch Chefredakteurin des Metallian-Magazins. Außerdem war sie 6 Jahre Presseattaché für die Plattenfirmen Nuclear Blast und Century Media beim Hellfest, kennt sich also besonders gut hinter den Kulissen des Festivals aus.

Das Vertrauensverhältnis, das es zu den meisten Gruppen der Metal-Szene aufgebaut hat, hat es ihm ermöglicht, die verschiedenen Zeugnisse und Anekdoten zu sammeln, die in diesem Buch gesammelt wurden.

Editionen: Gründ // Gewicht 2,4kg - Format 25x31cm // Sprache: Französisch

 

 

Höllenfest-Buch: 10 Jahre Festival

Seit fast 15 Jahren jedes Jahr die Höllenfest erhält Tausende von Festivalbesucher.

Es hat sich als eines der wichtigsten europäischen Musikfestivals etabliert und ermöglicht es Frankreich und der kleinen Stadt Clisson, in der Konzerte stattfinden, international Einfluss zu nehmen die Metal- und Hardcore-Szene.

 

Höllenfest-Buch

Höllenfest-Buch

 

Höllenfest-Buch

Höllenfest-Buch

 

Bei diesem Event waren die größten Namen des Metals zu Gast: Mötorhead, Kiss, Guns N'Roses, Black Sabbath, Rammstein, Geist, Gojira aber auch Alice Cooper und Iron Maiden.

In diesem Hellfest-Buch entdecken Sie Metal durch die Bands selbst. Die berühmtesten Künstler ergreift das Wort, um ihre Erinnerungen und unveröffentlichten Anekdoten zu enthüllen. Erlebe Hellfest, wie du es noch nie gesehen und gelesen hast!

Höllenfest? Das dritte Plus großes Musikfestival in Frankreich. Dieses wichtige und unumgängliche Ereignis für Metal-Musik und auf der ganzen Welt anerkannt. Die Besucherzahl hat sich in neun Jahren versechsfacht und erreichte 2014 an drei Tagen 150.000 Zuschauer. Jedes Jahr empfängt es die großen Namen der internationalen und französischen Metal-Szene, mehr als 800 Künstler in 10 Jahren.

2015 feiert das Hellfest sein 10-jähriges Bestehen. Dieses Buch würdigt alle Akteure des Festivals (Künstler und engagierte Teams), die dieses Ereignis möglich und nachhaltig gemacht haben, und ehrt sein Publikum, das den Fäden der Editionen treuer und zahlreicher ist.

Finden Sie die Porträts und Interviews der wichtigsten Künstler, die auf der Festivalbühne aufgetreten sind (Kuss, Motörhead, Deep Purple, Massenhysterie …), Die Flügel und Backstage-Atmosphären, die außergewöhnlichen Kulissen des Festivals und natürlich die Festivalbesucher und ihre Welt.

 

Höllenfest-Buch

Höllenfest-Buch

Erscheinungsdatum: 7. Oktober 2015
Autor: Lelo Jimmy Batista
Verlag: Editions Hachette Pratique

Buch kaufen: Hier klicken

 

Um dieses Festival präsentieren zu können, war es notwendig, eine Person zu holen, die sich für Rockmusik, Metal und alle Variationen der sogenannten "extremen" Musik begeistert. Diese Person ist kein geringerer als Lelo Jimmy Batista, Spezialist für alternative Strömungen, Journalist bei Rock Noise und Radio France sowie Chefredakteur der französischen Version von Noisey, der Musikplattform von VICE.

Dieses Buch ist vor allem eines der Kategorien von "Schöne Bücher". Es ist reich bebildert mit nicht weniger als 600 Fotos in sehr guter Qualität, die die Atmosphäre dieses in Frankreich so besonderen Festivals getreu widerspiegeln.

Alle illustriert mit Fotos, Interviews, Zeugnissen und Künstlerporträts.

 

 

In der Einleitung zum Buch haben wir die Entstehung dieses Festivals. Und es ist eine total faszinierende Geschichte, in der wir den Beginn des Hellfests entdecken, das damals Furyfest hieß, ein kleines Festival, das 2002 in Nantes mit insgesamt 400 Zuschauern ins Leben gerufen wurde. Sein Schöpfer Ben Barbaud vertraut seinem Wunsch und seiner Leidenschaft, in Frankreich ein Treffen für alle Liebhaber extremer Musik zu schaffen. Und die Einrichtung wird nicht so einfach sein.

Die Probleme werden sich häufen, sei es in Bezug auf Logistik, finanzielle Mittel oder sogar das Verschwinden des Fonds durch einen der Co-Direktoren von Furyfest. Und 2006 wird das Hellfest in der kleinen Stadt Clisson geboren.

Dann ist das Hellfest-Buch in vier verschiedene Teile unterteilt, um all den Schauspielern Tribut zu zollen, die den Erfolg dieses Festivals ausmachen. Niemand wird vergessen, wir werden der Reihe nach vorgestellt, die Backstage, die Volunteers, das Management-Team, die Künstler und vor allem die Festivalbesucher, ohne die das Festival nicht das wäre, was es ist! Alle illustriert mit Fotos, Interviews, Zeugnissen und Künstlerporträts.

Du kennst diese Musikrichtung nicht? Kein Problem, in diesem Hellfest-Buch finden Sie die größten Namen der Metal-, Heavy-Metal- und Hardcore-Szene. Von Motörhead, Zu Slipknot, durch Alice Cooper, Kuss, Eiserne Jungfrau, Geist oder sogar der berühmte Marilyn Manson.

Offensichtlich wird dieses Hellfest-Buch zunächst für alle Fans von Hellfest und extremer Musik interessant sein. Aber auch alle musikbegeisterten Menschen im Allgemeinen.

Dieses hochwertige Buch ist ein ideales Geschenk, um Ihrem Weihnachtsfest einen Rock'n'Roll-Ton zu verleihen.

 

Geschichte von Hellfest: Die Anfänge...

Der erste Verein wurde im Jahr 2000 in Clisson unter dem Namen „CLS CREW“ gegründet, um Hardcore- und Punkkonzerte in der Region Nantes zu organisieren. Der Erfolg dieser Konzerte ermöglichte es, im Juni 2002 das erste Festival namens Fury Fest zu starten. 400 Personen kamen zusammen, um an der Front Agnostique de Clisson im Sportkomplex Val-de-Moine teilzunehmen.

Das Festival wurde in den folgenden Jahren fortgesetzt. Es zog 7.000 Menschen an, um die Konzerte von Sick of It All und Youth of Today im Jahr 2003 zu besuchen. Das Format wurde auf zwei Tage geändert.

 

Höllenfest-Programm

HÖLLSTES BUCH

 

Da in Clisson kein Raum zur Verfügung stand, fand die zweite Ausgabe im Salle de la Trocardière (Rezé) statt. Auch die Organisation des Festivals hat sich verändert: Der Verein „MAN.IN.FEST“ wurde gegründet, um die Organisation zu übernehmen. Im Jahr 2003 erzielte das Festival einen Gewinn von 30.000 €, wodurch Benjamin Barbaud, einer der Gründer, Mitarbeiter der Struktur wurde.

2004 zog das Festival nach Le Mans und fand in den Hallen des 24-Stunden-Kurses statt, wo es 21.000 Zuschauer für Gruppen wie Slipknot und Soulfly.

 

Massenhysterie Höllenfest 2019 Album

HÖLLSTES BUCH

 

Nach einem Defizit im Jahr 2004 erbte das Festival 2005 Verbindlichkeiten, so dass das Organisationsteam beschloss, die Rechte am Festival an andere Veranstalter zu übertragen, um sich auf die Organisation zu konzentrieren.

Dieses Mal wurden in Le Mans an drei Tagen 30.000 Eintritte verzeichnet, da Fans kamen, um Künstler wie Jägerin, Motörhead und Anthrax, auf drei Bühnen.

Doch die finanziellen Probleme verschärften sich, insbesondere mit dem Verschwinden der Veranstalter mit 600.000 € Einnahmen. Diese Verluste markierten zumindest vorübergehend das Ende des Festivals.

Entdecken Sie den Rest der Geschichte in unserem Artikel zur Geschichte von HELLFEST HIER

 

 


 

Eric CANTO Fotograf: Konzertfotos, Portraits, Albumcover.

 

Besuchen Sie mein Portfolio Besuchen Sie den Blog Besuchen Sie den Laden kontaktiere mich

 


 

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten:
Limp Bizkit : la story depuis 1997
Limp-Bizkit

Pivot de la scène nu-métal de la fin des années 90, Limp Bizkit a fait connaître le rap au grand Weiterlesen

The Beatles: Get Back, tout ce que vous devez savoir
The Beatles Get Back 1

Le prochain documentaire "The Beatles: Get Back" réalisé par Peter Jackson offrira un regard révélateur sur le groupe. Voici ce Weiterlesen

David Bailey: Schau noch einmal
David Bailey 3

David Bailey und die Sechziger Die Sechziger, erzählt uns David Bailey in seiner neuen Autobiografie, waren vorbei Weiterlesen

NIRVANA: der Soundtrack der 90er Jahre
Nirwana

Wenn die 90er ein Film wären, wäre der Soundtrack 100 % Nirvana. Damals, als Kurt Cobain, Weiterlesen

de_DEDeutsch